UZH Alumni Chapters - FAQ

Weshalb sind Alumni gefragt?

Indem Ehemalige der Universität Zürich verbunden bleiben, können sie

  • eine wichtige Brückenfunktion zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, Politik und Gesellschaft einnehmen,
  • die Visibilität und das Image der UZH in der Öffentlichkeit fördern und
  • die UZH und deren akademischen Nachwuchs unterstützen.

Gleichzeitig profitieren sie

  • vom wachsenden Ansehen ihrer Alma Mater sowie
  • vom Nutzen eines attraktiven Netzwerks.

Unter dem Motto «zusammenwachsen und zusammen wachsen» fördert UZH Alumni gemeinsam mit den Chapters und den Fachvereinen den Austausch zwischen der UZH und ihren Alumni.

Was ist ein Chapter?

In einem Chapter schliessen sich Gleichgesinnte Alumni der Universität Zürich auf unkomplizierte Weise zusammen, zum Beispiel aufgrund ihrer gleichen fachlichen Ausbildung oder anderer gemeinsamen Interessen, sportlicher, kultureller oder wirtschaftlicher Art. 

Was ist der Unterschied zwischen einem Chapter und einem Verein?

  • Chapters haben keine eigene Rechtspersönlichkeit. Daher müssen sie nicht wie die Vereine zwingend bestimmte rechtliche Erfordernisse erfüllen (Vorstand, Vereinsversammlung, Statuten, Buchführung etc.).
  • Die UZH Alumni Geschäftsstelle unterstützt die Chapters in ihren Aktivitäten und übernimmt diverse Dienstleistungen.
  • Chapter-Mitglieder sind gleichzeitig Mitglieder von UZH Alumni und als solche auch zu deren Veranstaltungen eingeladen.
  • UZH Alumni Mitglieder können ohne zusätzlichen Mitgliederbeitrag einem Chapter beitreten. Soweit möglich, sollte auch eine Teilnahme in weiteren Chapters ohne Erhöhung des Mitgliederbeitrages möglich sein.
    Chapters können dadurch von höheren Mitgliederzahlen profitieren.

Welche Vorteile haben die Mitglieder eines Chapters?

Mehr Mitgliedschaften: Chaptermitglieder sind gleichzeitig Einzelmitglieder von UZH Alumni. Einzelmitglieder können beliebig vielen Chapters beitreten. Ein Jahresbeitrag, mehrere Mitgliedschaften.

Mehr Events: Einladung zu Veranstaltungen des Chapters sowie von UZH Alumni wie etwa Herbstanlass, Kinoabend, Alumnae Lunches oder GV.

Mehr Engagement: Ein Teil des Mitgliederbeitrags fliesst in den Alumni-Fonds. Die Mitglieder unterstützen somit direkt die Förderung von Projekten der UZH.

Mehr Angebote: Alle Angebote und Vergünstigungen von UZH Alumni stehen den Mitgliedern der Alumni-Organisationen zur Verfügung.

Mehr Kontakte: Mit dem Zugang zum Alumni-Portal sowie einer lebenslangen Alumni-  Weiterleitungsadresse bleiben Mitglieder der Alumni-Organisationen miteinander in Kontakt.

Mehr Information:  Über den UZH Alumni Newsletter, Online-Kanäle sowie die Jahresbroschüre bleiben Chaptermitglieder über Neuigkeiten aus dem Alumniwesen sowie der Universität Zürich auf dem Laufenden.

Mehr Abzüge: Der Mitgliederbeitrag von CHF 80 ist steuerabzugsfähig.

Welche Dienstleistungen stellt UZH Alumni den Chapters zur Verfügung?

Die UZH Alumni Geschäftsstelle agiert (soweit gewünscht) als Geschäftsstelle der Chapters und bie­­tet ihnen u.a. folgende Services:

  • Mitgliederbewirtschaftung
  • administrative und finanzielle Unterstützung bei Anlässen
  • Fakturierung und Mahnwesen
  • Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung (Chapters brauchen keine eigene Bankverbindung)
  • Landing Page
  • Corporate Design Vorlagen
  • Kommunikation der Aktivitäten des Chapters über verschiedene Kanäle
  • Plattform für Vernetzung und Kommunikation
  • Exklusive Angebote und Vergünstigungen für Mitglieder
  • Marktplatzplattform für Alumni-Jobs und weitere Angebote

Wie sieht der visuelle Auftritt der Chapters aus?

Chapters treten im Einklang mit dem neuen Erscheinungsbild von UZH Alumni auf. Jeder Organisation steht ein eigenständiges Logo im Corporate Design von UZH Alumni zur Verfügung, wie hier im Beispiel des Chapters English Studies:

 

English Studies Logo
  • in Wahlfarbe gemäss Farbpalette
  • Kurzname der Alumni-Organisation
  • Byline bis zu drei Zeilen in Grossbuchstaben

Was bezahlen die Mitglieder und was geschieht mit dem Geld?

  • UZH Alumni erhebt bei ihren Einzelmitgliedern eine jährliche Gebühr von zur Zeit CHF 80.
  • Ohne weitere Beiträge können Einzelmitglieder zusätzlich Mitglied eines Chapters werden.

Mit dem Mitgliederbeitrag sind

  • die Leistungen der Geschäftsstelle entschädigt und
  • die Förderung von UZH Projekten im Sinne eines „Giving Back“ an die Alma Mater gewährleistet.

Aktivitäten von Chapters werden finanziell unterstützt. Dabei gilt ein jährlicher Richtwert von ca. CHF 30 pro zahlendes Mitglied. Für sehr aktive Chapters und in begründeten Fällen kann dieser Betrag in Absprache mit der Geschäftsstelle von UZH Alumni überschritten werden.

Wie gründet sich ein Chapter?

  • Die Gründung eines Chapters innerhalb von UZH Alumni geschieht mittels Beschluss der gründenden Alumni.
  • Die Chapter-Richtlinien regeln die Organisation der Chapters und deren Zusammenarbeit mit UZH Alumni. Name, Zweck und Leitungsstruktur des Chapters müssen bestimmt werden.
  • Die Leitung des Chapters bestimmt Programm und Aktivitäten und setzt diese um.
  • Empfehlenswert ist es, die Aufgaben unter mehreren Leitungsmitgliedern aufzuteilen. Wichtig ist die Bestimmung einer Kontaktperson zu UZH Alumni sowie eines Vertreters im Presidents‘ Council von UZH Alumni. 
  • Die Geschäftsstelle von UZH Alumni unterstützt die Initiativen zur Gründung neuer Chapters, allenfalls auch mit einer Anschubfinanzierung für die Gründungsveranstaltung.

Können sich auch bestehende Vereine zu Chapters umwandeln?

Ja, Mitgliedsvereine können durch Fusion als Chapter dem Verein UZH Alumni beitreten. Ein Muster zu einem Fusionsvertrag stellt UZH Alumni zur Verfügung.

Eventuell vorhandenes Vereinskapital bleibt dem Chapter für eigene Zwecke erhalten.